Nicole Braun

Ich sitze, wie morgens üblich etwas verpennt, mit einer Tasse Kaffee am Schreibtisch. Die Arbeit an dem neuen Thriller geht gut voran. In dieser Szene müsste mein Protagonist Meinhard Petri die Frau vor die Tür setzen, die ihm schon im ersten Teil jede Menge Ärger eingebrockt hat. So weit der Plan der Autorin. Meinhard pfeift auf meinen Plan und bittet Riva Levin,- so heißt die Dame -, zu bleiben.

"Meinhard, so geht das nicht", tadele ich meine Hauptfigur. "Du kannst hier nicht machen, was du willst. Ich habe mich an den Plot zu halten, den ich dem Verlag versprochen habe."

"Kannste machen, aber dann such dir ne andere Hauptfigur", meint er patzig.

Das zieht. Hauptfigur im Streik bedeutet seitenweise Text für die Tonne, das hab ich bereits gelernt. "Gut, sie kann bleiben. Aber ihr benehmt euch!"

Meinhard kommentiert meinen lahmen Versuch mit einem Grinsen.

Und das um diese Uhrzeit - ich geh mir besser noch einen Kaffee holen.

Nicole Braun, geboren 1973 in Kassel, ist fest verwurzelt in der Region Nordhessen. Keine Frage also, dass ihre Krimis und Thriller genau dort spielen.

Gemeinsam mit unterschiedlich besetzten Ensembles hat sie ihre beiden großen Lieben - Musik und Schreiben - in musikalischen Lesungen vereinen können. In den letzten Jahren sind so einige Programme entstanden - von spannend bis humorvoll, immer mit stimmungsvoller Musik.

Die studierte Betriebswirtin lebt seit 2014 vom Schreiben, Lesen, Singen und unterrichtet Kreatives Schreiben und Storytelling.

Druckversion Druckversion | Sitemap
2020 Nicole Braun